Die Jugendfeuerwehr Bad Schandau zu Besuch in Krásná Lípa

Am Samstag, den 01.09.2018 begab sich die Jugendfeuerwehr Bad Schandau auf den Weg zum Freundschaftsbesuch zur Jugendfeuerwehr Krásná Lípa. Um 12.00 Uhr trafen sich die jungen Kameraden am Gerätehaus Bad Schandau. Gemeinsam starteten wir gegen 12.30 Uhr in Richtung Grenzübergang Schmilka. Schon die Fahrt über die böhmischen Dörfer, welche sich hinter Hřensko befinden entwickelte sich zu einem kleinen Abenteuer für manch einen unserer Kameraden.
Gegen 13.30 Uhr trafen wir in Krásná Lípa ein und die dortigen Kameraden boten uns einen netten Empfang.

Gemeinsam besichtigten wir das dortige Feuerwehrmuseum und das Gerätehaus. Nachdem wir das Gerätehaus und die Technik besichtigt hatten kamen wir zum nächsten Programmpunkt und wir fuhren gemeinsam auf die Hauptwache der Berufsfeuerwehr im Okres Děčín in die Kreisstadt. Der Besuch der Hauptwache Děčín war sichtlich ein Erlebnis, sowohl für beide Jugendfeuerwehren als auch für die aktiven Kameraden aus Bad Schandau und Krásná Lípa. Die Berufsfeuerwehr in Tschechien ist als ein Bestandteil der Tschechischen Armee organisiert, welches man auch ganz deutlich an der sehr modernen Technik sehen konnte. Nach der Besichtigung der Hauptwache ging es wieder zurück nach Krásná Lípa.

Dort angekommen wurde gemeinsam gegrillt und besprochen wie wir die Freundschaft im Jahr 2019 fortsetzen wollen. Nach dem Grillen zeigte uns die Höhenrettungsgruppe Krásná Lípa noch Ihr können am dortigen Schlauch- und Übungsturm. Natürlich haben auch wir als Ausbilder der Jugendfeuerwehr Bad Schandau uns nicht drücken wollen und haben uns vom dortigen Schlauchturm abgeseilt. Nach der Schauvorführung konnten sich unsere Kinder noch einmal genauer mit der Abseiltechnik befassen. Die Klettergurte und Helme wurden anprobiert und die sichere Verwendung des Seiles und der Abseilacht wurde geübt, natürlich auf dem sicheren Erdboden und ohne große Sprachschwierigkeiten. Die Abseiltechnik fand sogar so viel Interesse bei unseren Jugendlichen, dass es schwierig wurde sie zum Aufbruch nach Bad Schandau zu bewegen. Gegen 18.45 Uhr verabschiedeten wir uns bei unseren Gastgebern und fuhren über Dolní Poustevna und Sebnitz wieder nach Bad Schandau, wo wir gegen 19:45 Uhr schon von den Eltern erwartet wurden.
Ein erlebnisreicher und interessanter Tag ging zu Ende. Bedanken möchten wir uns bei den Organisatoren aus Krásná Lípa und den Kameraden von der HZS Ústeckého Kraje stanice Děčín. Nun bleibt bloß noch zu sagen, auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit im Jahr 2019.


Feuerwehr Bad Schandau

Rudolf-Sendig-Straße 16

01814 Bad Schandau

www.feuerwehr-badschandau.de


Feuerwehr Überlingen

Feuerwehr Gößweinstein

Stadt Fichtenau

Stadt Ceska Kamenice